FC St. Pauli v 1. FC Union Berlin - Second Bundesliga

Union Berlin - 1. FC Nürnberg | Die letzten Infos zur Partie

​Mit einem Sieg im Montagabendspiel der zweiten Fußball-Bundesliga kann Union Berlin den VfB Stuttgart übertrumpfen und auf den ersten Tabellenplatz springen. Das Hinspiel im September letzten Jahres ging mit 2:0 an den Club. Anstoß an der Alten Försterei ist um 20.15 Uhr.


Hier sind die letzten relevanten Infos vor dem Spiel:

1. Voraussichtliche Aufstellungen

FC St. Pauli v 1. FC Union Berlin - Second Bundesliga

​Union Berlin: Mesenhöler - Trimmel, Leistner, Puncec, Parensen - Fürstner - F. Kroos, Kreilach - Skrzybski, Polter, Hedlund

Trainer: Jens Keller


1. FC Nürnberg: Schäfer - Brecko, Margreitter, Bulthuis, Lippert - Petrak, Behrens - Kempe, Möhwald, Salli - Ishak 

Trainer: Michael Köllner


Schiedsrichter: Dr. Drees

2. Statistik

Fortuna Duesseldorf v 1. FC Nuernberg - Second Bundesliga

Der Club aus Nürnberg ist schon eine Art Angstgegner für die Hauptstädter. Sechs der letzten sieben Duelle verlor Union gegen den 1.FCN, nur einmal spielte man Unentschieden (3:3, November 2015). Das Hinspiel am 8.Spieltag ging mit 2:0 an die Franken, die Tore erzielten Möhwald und Teuchert. 

3. Form

FC St. Pauli v 1. FC Union Berlin - Second Bundesliga

​Union geht trotz der schwachen Bilanz gegen den 1. FC Nürnberg als Favorit in das Montagabendspiel, mit einem Dreier könnte man den VfB Stuttgart übertrumpfen und Rang eins übernehmen. Am vergangenen Wochenende gewann man mit 2:1 bei St.Pauli, das Selbstvertrauen ist in jedem Fall da. 


Auch der Club rechnet sich nach dem Trainerwechsel einiges aus, am letzten Spieltag gab es einen 1:0-Sieg über Bielefeld. 

4. Vorteil Heimspiel?

1. FC Union Berlin v VfL Bochum 1848 - Second Bundesliga

​NIcht nur Platz eins in der Ligatabelle winkt den Eisernen: Sollten sie Nürnberg besiegen, sind sie auch das heimstärkste Team der Liga (aktuell 27 Punkte in zwölf Heimspielen). Die stimmungsvolle Alte Försterei könnte für Union im Aufstiegskampf zum entscheidenen Trumpf werden. 

5. Unions Hoffnungsträger

1. FC Union Berlin v VfL Bochum 1848 - Second Bundesliga

​Auf den Torjäger ist Verlass: Union hat mit Sebastian Polter einen wichtigen Faktor im Aufstiegskampf, der bullige Angreifer (im Winter aus England zurück nach Berlin geholt) schoss in sieben Partien bislang vier Tore. Hält er die Quote bis Saisonende, hat Union gute Chancen aufzusteigen. 

6. Nürnbergs Hoffnungsträger

SC Paderborn v 1. FC Nuernberg  - 2. Bundesliga

​Für den verletzten Thorsten Kirschbaum rückte zuletzt wieder die Club-Legende Raphael Schäfer zwischen die Pfosten. Gegen Bielefeld hielt er die Null und seinem Team die drei Punkte fest. Heute Abend wird der 38-Jährige, der im Sommer seine Karriere höchstwahrscheinlich beenden wird, erneut im Tor der Franken stehen. Besonders im Hexenkessel von Union ein wichtiger Faktor, auf seine Erfahrung zurückgreifen zu können.

7. Prognose

1. FC Union Berlin v VfL Bochum 1848 - Second Bundesliga

​Auch wenn die Statistik der letzten direkten Duelle zwischen Union und dem Club klar für die Gäste aus Franken spricht, ist Berlin vom Papier her der leichte Favorit im Topspiel der zweiten Liga. Jedoch scheint Nürnberg der jüngste Trainerwechsel gut getan zu haben, das neue Selbstvertrauen müssen sie heute Abend erneut unter Beweis stellen. Spannung ist garantiert. 

TOP-ARTIKEL