​Der deutsche Rekordmeister hat für die kommende Saison die erste Verpflichtung getätigt: Das 16-jährige Mega-Talent Ryan Johansson wechselt zum 1. Juli 2017 nach München. Der Jugendnationalspieler Luxemburgs hat einen langjährigen Vertrag unterschrieben, das bestätigte der Chefscout der Bayern am Donnerstag. 


​​Johansson trainierte bereits am Montag und am Dienstag mit der U17 der Bayern und überzeugte die Chefs. "Mit Ryan konnten wir einen hochtalentierten Spieler für uns gewinnen. In den Trainingseinheiten konnte er unsere sehr guten Eindrücke bestätigen", erklärt Timon Pauls, Chefscout des FC Bayern über den Neuzugang aus Luxemburg.


Der offensive Mittelfeldspieler, der erst vor einem Monat 16 wurde, spielte zuvor in der Jugendabteilung des französischen Erstligisten FC Metz. "Ich bin sehr froh, ab Sommer beim FC Bayern spielen zu können und freue mich auf die nächsten Jahre", so Johansson über seinen Wechsel